CHANCE jetzt bei Facebook und Twitter und google+

Tel.: (030) 80 20 34 28    Email: info@chance-berlin.com

 

 

 Herzlich willkommen bei der CHANCE - Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH

Zur Ausstellung
„Vom Fremden zum Mitbürger“
Vom 25. bis 28. September 2017 in der Urania

Die Neuberliner

Sie sind in den USA, Guinea-Bissau, Palästina oder Taiwan geboren, heißen Calvin, Jorge, Ahmet oder Minh und haben etwas gemeinsam: sie verließen ihr Geburtsland, um heute mit uns in Berlin zu leben.
So unterschiedlich wie die Herkunftsländer sind auch die Beweggründe für ihren Umzug.
Während der ehemalige Angehörige der US Army „einfach hängen blieb“, trieb andere die politische Situation im Heimatland auf den teilweise langen Weg zu uns. Aber auch die Neugierde oder die Aussicht auf eine bessere Ausbildung oder auf den Traumjob führten die Menschen in unsere Stadt. In der Ausstellung erzählen zwölf Zuwanderer ihre Geschichte.
Durch die Berichte bietet sich dem Besucher ein Einblick in die Vielfältigkeit der Motivation, Entwicklungen und Lebenswege der Menschen und zeigt uns nebenbei, wie wir von ihnen wahrgenommen werden.
So werden die positiven Aspekte der Zuzugsmöglichkeiten aus anderen Ländern deutlich und es eröffnen sich neue Blickwinkel und Sichtweisen auf die vielfältigen Chancen des Zusammenlebens in einer offenen Gesellschaft.

Die Ausstellung

Als Präsentationswände dienen zwei Industrieregale, die Deutschland als Industriestaat versinnbildlichen. Sie stehen als Eckregale gegenüber und bilden so einen Raum, ein Zimmer, eine Stube. Die Interviews und Informationen werden durch Exponate ergänzt, die ebenfalls „eingewanderte“ Konsumgüter, Nahrungsmittel oder Dekorationen darstellen, die schon lange in unserer Gesellschaft heimisch und beliebt geworden sind.
Zwischen den Regalen liegt ein runder Teppich im orientalischen Stil, darauf steht ein Glastisch im Industriedesign als optisches Zentrum für Deutschland.
Auf dem Glastisch stehen Gegenstände und ein digitaler Bilderrahmen als Klischeebox, die Deutschland und die Sicht auf die Deutschen repräsentieren.
So entsteht ein „Innen“ und „Außen“ und der Betrachter kann die Perspektive wechseln und den Schritt von fremd, also dem Ausgeschlossen sein, zu der Geborgenheit oder Gemütlichkeit, dem Dazuzugehören, räumlich nachempfinden.

Die Projektgruppe

In unserer Projektgruppe arbeiten Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund und aus unterschiedlichen Berufsfeldern zusammen.
Sie alle sind kulturell, politisch oder künstlerisch interessiert und nutzen die Mitarbeit in diesem Projekt, um Erfahrungen in kulturellen Berufsfeldern wie Journalismus, digitale Bildarbeit, Webdesign oder Eventmanagement anzueignen.

Dieses Projekt wird gefördert vom Ausstellung Urania b2

Beschäftigungsangebote

CHANCE - Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH bietet vielfältige Beschäftigungsangebote für Kunden im Arbeitslosengeld II Bezug an. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Beschäftigungsmaßnahme ist ein Vermittlungsvorschlag durch das zuständige Jobcenter.

Bei CHANCE BJS gGmbH und seinen Kooperationspartnern werden soziale, gesundheitsförderne und handwerkliche Maßnahmen mit Aufwandsentschädigung (MAE) durchgeführt. Die Inhalte der Maßnahmen orientieren sich strikt an der Berliner Positivliste. Seit September 2012 wird auch das neue Arbeitsförderinstrument Förderungen von Arbeitsverhältnissen (FAV) umgesetzt.

Der Träger arbeitet mit den Jobcentern in Berlin zusammen und organisiert die Beschäftigungsangebote in Beschäftigungszentren.

Ansprechpartnerin: Uschi Buchal - Bereichsleiterin Beschäftigung

Telefon 030 / 35 30 43 98

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In diesem Zentrum werden Maßnahmen, die vom Jobcenter Pankow gefördert werden, durchgeführt.

Standort Storkower Straße 115a (Anfahrt), 10407 Berlin und Herbert-Bayer-Str. 7 (Anfahrt), 13086 Berlin.

  • Sozialatlas Pankow - Förderzeitraum
    01.04.2017 - 31.03.2018
  • Kinderkleider-Tauschbörse - Förderzeitraum
    01.05.2017 - 30.04.2018
  • Kreativwerkstatt - Förderzeitraum
    15.05.2017 - 14.05.2018

Projekte unserer Kooperationspartner

Die Chance e.V.

  • Fahrradleichen und Recycling - Förderzeitraum
    01.04.2017 - 31.03.2018

 

In diesem Zentrum werden Maßnahmen, die vom Jobcenter Neukölln gefördert werden, durchgeführt.

Standort Mohriner Allee 30 (Anfahrt), 12347 Berlin und Gradestraße 36 (Anfahrt), 12347 Berlin.

  • stattMarkt - Förderzeitraum
    01.04.2017 - 31.03.2018
  • Gemeinsam Handarbeiten - gemeinsam  Deutsch sprechen - Förderzeitraum
    01.05.2017 - 30.04.2018

Projekte unserer Kooperationspartner

Die Chance e.V.

  • Büro Trainingswerkstatt - Förderzeitraum
    01.02.2017 - 31.01.2018
  • Altschuhwerk - Förderzeitraum
    01.04.2017 - 31.03.2018

Die vom Jobcenter Lichtenberg geförderten Arbeitsplätze bei unserem Kooperationspartner

 

Die Chance e.V.

bieten Arbeitsmöglichkeiten im Rahmen von

  • Kleiderversorgung für Flüchtlinge und Obdachlose - Förderzeitraum
    09.02.2017 - 08.02.2018

 

Standort Storkower Str. 115a (Anfahrt), 10407 Berlin.

 

 

Die vom Jobcenter Mitte geförderten Projekte werden am am Standort Nazarethkirchstraße 50 (Anfahrt), 13347 Berlin und Storkower Str. 115a (Anfahrt), 10407 Berlin durchgeführt.

  • Vom Fremden zum Mitbürger und Sozialatlas Mitte - Förderzeitraum
    01.03.2017 - 31.10.2017
  • Helfer im Grünbereich - Förderzeitraum
    01.05.2017 - 31.01.2018

 

Die vom Jobcenter Tempelhof-Schöneberg geförderten Projekte werden am Standort Nazarethkirchstr. 50, 13347 Berlin durchgeführt.

  • Aktive Schulbibliothek - Förderzeitraum
    13.03.2017 - 12.09.2017

 

 

Die vom Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg geförderten Projekte werden am Standort Nazarethkirchstr. 50, 13347 Berlin durchgeführt.

  • Kinder in Bewegung - Förderzeitraum
    01.09.2016 - 31.08.2017

 

 

Die vom Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf geförderten Projekte werden am Standort Teufelsseechaussee 17, 14193 Berlin durchgeführt.

  • Naturschaugarten - Förderzeitraum
    15.03.2017 - 14.12.2017